Neuigkeiten

«   Seite 37 von 37

17.11.11

Mit dieser neuen Homepage soll zunächst die Kontaktaufnahme mit der Bundesvereinigung erleichtert und ein Beitrag zur Vor- und Nachbereitung der Tagung im Dezember 2011 geleistet werden. Damit ist zugleich ein aussagekräftiger Einstieg in eine eigene Internetpräsenz beabsichtigt. Die Fortschreibung der einzelnen Rubriken erfolgt schrittweise: Je nach Zeit und Gelegenheit - und nicht zuletzt aufgrund von Anregungen, die stets erwünscht sind. Am besten per E-Mail an den web-Redakteur: Knebel-Bremen@t-online.de

17.11.11

Tagung am 13. Dezember 2011 aus Anlass des 90. Geburtstages von Ludwig Baumann in Verbindung mit der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung am 14. Dezember 2011: Anmeldeformular

Einladung zum Senatsempfang am 13.12.2011 um 18.00 h im Bremer Rathaus: Wird auf Anforderung bis zum 28.11.2011 zugesandt, nebst gesonderter Antwortkarte. Anmeldung bis 30.11.2011 erbeten.

 

Veranstaltungen

Hier sind Hinweise auf Veranstaltungen (Ankündigungen) veröffentlicht oder Berichte über durchgeführte Veranstaltungen, soweit sie für die Arbeit der Bundesvereinigung von Interesse sind (und ihr bekannt werden). Ordnung: Ortsnamen alphabetisch, ggf. Nord nach Süd und nach Jahren - aktuelles Halbjahr; Chronologisch, i.d.R. nach Eingang. Informationen nimmt die web-Redaktion gern entgegen unter: Knebel-Bremen@t-online.de oder über info@bv-opfer-ns-militaerjustiz.de); Informationen zu früheren Veranstaltungen RÜCKSCHAU 2022/23 und Datei >Veranstaltungen 2011-2021

Veranstaltungen 2024:

Film-Tipps
: - Prädikat besonders wertvoll >Die Liebe zum Leben<, Infos, Termine, Materialien u.a.m. Präsentation >Filmfest Bremen< am 11. und 13. April 2024. 
- Ab 28. März 2024 im Kino: ONE LIFE - Nach wahrer Begebenheit: Info und Schulmaterial + Trailer (2'01''), taz-Besprechung (26.3.24).
TV-Tipps:
arte-Mediathek >Frauen der NS-Zeit< video (1 h 31'), Sendung am 29.4.24, Präsenszeit Mediathek bis 24.6.24

Ausschreibungen:
Hans-Frankenthal-Preis 2024, Ausschreibung der Stiftung Auschwitz-Komitee, Anschreiben

Digitale und Online Angebote
:  Webinar >Brandgefährlich - Kriegsgefahren< am 16. April 2024 von 18-20h; Webinar >RESIST für Menschenrechte< am 12. April 2024;  Webinar >Gaza-Krieg< am 25. März 2024 >PE zum Thema<; Webinar >EU und NATO-Globalisierung< am 22. Februar 2024, 18-19.30 h; Forum Zivile Konfliktbearbeitung >Frieden digital-Machtstrukturen erkenen und damit umgehen< am 24. Januar 2024 und Folgetermine. 

Treffen Angehöriger von NS-Opfern
im Raum Karlsruhe/Mannheim: Rundbriefe/Zusammenstellungen von Jörg Watzinger (JW), Mannheim: April siehe auch unter Ortsangabe MA + JW-Tipps 2024-04; >JW-Tipps 2024-03; >JW-Tipps 2024-2; >JW-Tipps 2024-1<;

Hinweise auf örtliche Angebote:

Arendsee/Sachsen-Anhalt: Jahrestagung >Mauern und Grenzen< des Internationalen Versöhnungsbunds, dt. Zweig 12.-14. Mai 2024, Einladung und Programm

Augsburg: Einladung >Enthüllung der Informationstafel< zur >Geschichte des KZ-Außenlagers Haunstetten< am 13. April 2024, hier: Grußwort Bundesvereinigung vom8. April 2024, Text-Informationstafel und Foto-Impressionen von der Enthüllung; Täufergedenken >Die andere Revolution< Jahresthema mit Online-Veranstaltungen im Januar; 

Berlin: Gedenken >Erich-Schulz-Ermordrung< am 25. April 2024 Columbiadamm 122; Buchvorstellung >Klaus Bonhoeffer< am 18. April GDW; Stiftung Denkmal >Aktuelle Ausstellungsangebote< März/April 2024; Eröffnung GDW-Sonderausstellung >Das Schicksal der Juden aus Dänemark< vom 26. März bis 12. Mai 2024; Einladung BMJ >Der Hitler-Ludendorff-Prozess - Justiz ohne Judiz< am 21. März 2024 von 18 - 21 h im BMJ; Einladung >Gedenken an die 'Fabrik-Aktion' 1943 in der Rosenstraße< Berlin-Mitte am 27. Februar 2024; Gedenkveranstaltung >Rukeli Trollmann< am 9. Februar um 17.00 h, >Flugblatt<; Bundestags-Gedenkstunde >NS-Opfer-Erinnerung 2024< am 31. Januar 2024; Stiftung Denkmal >Gedenktermine und -orte< 2024;  GdW - Kooperationsveranstaltung >Erinnerungskultur braucht Zukunft< am 10. Januar; >Frieden denken in einer multipolaren 'neuen Welt'< am 16. Januar 2024  

Bonn
: >Ostermarsch-Anzeige-2024-taz< vom 23. März 2024; 

Breklum/SLH: Tagung >Klimaschutzaktionen: Zwischen Widerstand und Dialog< am 30./31. Januar 2024; Konferenz Evangelische Friedensarbeit, nicht-öffentlich, Info/PM  zum Inhalt der Tagung vom 29./30. Januar; 

Bremen: Deutsch-Russische-Freundschaftstage >Erinnerung & Lyrik-Programm Mai-Juni< unterschiedliche Orte in HB; Vortragreihe im Kukoon >Befreieiendes Denken im Schatten von Auschwitz< März-November 2024; Seminarreihe >Friedenslogische Perspektiven< Stiftung die schwelle April - Juni 2024; deutsch-armenische Lesung >unSichtbare Narben - Was Krieg mit Menschen macht< am 24. April 2024; Lesung >H. Scherf aus Kriegstagebuch< am 18. April Villa Ichon; Veranstaltung >NS-Medizinverbrechen in Bremen-Gröpelingen< am 8. April um 19 h im Helene-Kaisen-Haus; HdBürgerschaft >Eine Stadt im Krieg< am 3. April 2024; >NEWSLETTER< Bremer Friedensforum März 2024; 18:30 h Wallsaal; Vorträge >Franzosen, gefangen in Bremen< am 14.03.24 und >Todesmärsche aus der Zwangsarbeit< am 21. März 2024 in HB-Vegesack und Gesamtprogramm der Ausstellung bis 22. Juni 24; Einladung Buchvorstellung >Bedrohter Diskurs - Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg< am 18. März 2024 um 19 h Haus der Wissenschaft, SPD-Ini HB >Diplomatie statt Waffen< Brief an BK Scholz vom 23.02.2024; Aus den Akten - auf die Bühne: Der Kampf - um ENTSCHÄDIGUNG, am 14. März 2024 Shakespeare-Company; Bremer Antifaschist >BAF392< vom Februar 2024; Newsletter >Bremer Friedensforum< Februar 2024; Einladung >Buchvorstellung "Helden" der Vergangenheit?< am 6. Februar um 19.00 h Wallsaal, >Verlagsprospekt<, Kurzinfo zum Ablauf, Expertise zu Johannesson als Buwe-Traditionsvorbild, epd-Meldung = Resoanz aller eingeladenen bremischen Medien; >Programm anlässlich 27. Januar 2024< Januar bis April;  >Deutsch-Russische Gesellschaft: Veranstaltungen Januar - März<; >Die Liebe zum Leben - Ludwig Baumanns Kampf für Rehabilitierung< am 2. Februar 2024 um 17.30 h im City46-Kino; > 20 Jahre Stolpersteine in Bremen< am 30. Januar im Haus der Bürgerschaft, >Programm< 18 - 20 h; Kundgebung/Erinnerung >Erstes KZ in Bremen< am 30. Januar 2024; Veranstaltungshinweise >Bremer Friedensforum< Januar bis März 2024;

Buchenwald, hier: Buchenwald-Dora >79. Jahrestag der Selbstbefreiung< vom 12. um 16 h bis 14. April 2024 um 17 h  

Buchholz/Nordheide >Heideruh-Termine 2024

Büchel/Cochem: Workshop >Frieden & Atom - alles andere, als einfach< am 24./25. Mai 2024 ab 15 h; Veranstaltungskalender >Büchel-atomwaffenfrei<, Info >nukleare Teilhabe<, SZ-Bericht 23.02.24;

Celle/Netzwerk Südheide: Einladung zur >Demonstration gegen AfD-Landesparteitag< am 20. April in Unterlüß; Einladung Ostermarsch >Unterlüß< am 30. März, Leserbrief-zum Thema + Leserbrief-SeitePrint; Einladung >Celle gegen Rechts< am 25. Februar 2024, 11 - 15 h; >Demo gegen Rechts< am Samstag, 20. Januar 2024, 15 h 

Dachau: Erinnerung generationsübergreifend >Symposium: Erinnern und bezeugen< am 5.-6. Juni 2024, Anmeldung bis 3. Mai (!) 2024; Erinnern und Gedenken >Ermorderung russischer Kriegsgefangener< am 4. Mai 2024; 

Dresden: Newsletter der Stiftung Sächsische Gednekestätten (StSG) 1/2024 

Eisenhüttenstadt: Einladung Deutsch-Polnische Veranstaltung >Frieden2024< am 5. April im Gedenken an Dietrich-Bonhoeffers Verurteilung zum Tod vor 79 Jahren, vollstreckt am 9. April 1945   

Essen: Erinnerung/Gedenken an die >Befreiung von der NS-Blockade Leningrads< vor 80 Jahren am 28. Januar, Alte Synagoge

Esterwegen/Papenburg: DIZ-Esterwegen/Papenburg Brief an Unterstützer*innen vom 10. April 2024; HOeB-Seminar >Zivilgesellschaftliche Gedenkstättenarbeit< vom 5. bis 7. April 2024, >Flyer<; Vortrag mit Bildern >Geschichte der Emslandlager 1933-1945< am 14. März VHS Papenburg; Vortrag >Heinrich Kroes aus Werne< am 21. Januar in der VHS;

Frankfurt am Main: Ostermarsch 2024 >Auswertungstrefffen am 29. April 24<; >Einladung zum Ostermarsch< am >Ostermontag<, 1.4.2024; >Friedenstüchtig statt kriegsfähig< Aufruf, Stand: 13.01.24; >Lebensbedingungen im unheiligen Heiligen Land< Einladung zum 26. Januar; Rundbrief1-2024;  

Hagen: Information zur Eröffnung der Ausstellung >Come out, Hagen< am 7. März 2024 im Rathaus, bis Ende Mai (??) dort zu sehen.  

Hamburg: Einladung >Wie weiter mit Rußland?< Akademietagung am 14. Mai 2024 von 9 - 17.30 h; Newsletter >Sedanstraße umbenennen< vom 30. März 2024; Deserteur-Inis laden ein: zum 18. März betr. Sedanstraße, >Dokumentationsvideo< (2 h 24') und 20. April >Höltigbaum<, Anlagen: >Aufkleber< und >Logo<; Einladung >zum 18. März 2024< in die CvO-Bibliothek; Newsletter >Sedanstraße umbenennen!< mit Veranstaltungshinweis 18. März 2024 in der CvO-UB; HH-Bezirksversammlung Eimsbüttel >Antrag der Grünen auf Umbenennung der Sedanstraße< am 29. Februar 2024; >Fürsprache Auschwitzkomitee<; Bezirksversammlung HH-Wandsbek: Einladung und Programm NS-Opfer-Gedenken  am 27. Januar, Web-Info; Kundgebung >Gedenken an niederländische NS-Opfer< am 16. Januar 2024, Dessauer Straße; Filme zum Thema >Die Rückkehr der Täter< ab 14. Januar im Abaton; >Entschließung/Resolution< AK distomo 27.01.24; >Shoa-Gedenken und Erinnern< Plakat zum 21. Januar 2024;
Newsletter der KZ-Gedenkstätte Neuengamme: Extra-Info >79. Jahrestag der Befreiung<,  April; März; Februar; Januar 2024; 

Hannover: Einladung >Webinar: RESIST< am 12. April 2024 von 16 - 18 h.

Kempten/Allgäu: Einladung zum >Gedenkgang< anläßlich 27. Januar 2024, siehe auch weitere Infos zu Führungen und Web-Info >Ini Stolpersteine<;

Köln: EL-De-Haus Info >Nr. 100 März/April<; >Dez. 23- Februar 24<;

Mannheim: Workshops für Nachkommen NS-Verfolgter >27. April 2024< und Film + Diskussion >28. April 2024<;

Nienburg/Niedersachsen: Ausstellung >Kulmhof am Ner - das unbekannte Vernichtungslager<  vom 1. März bis 31. Mai im Polizeimuseum;

Nordhalben/Oberfranken: Einladung >Enthüllung Gedenktafel für NS-Opfer< am 8. Mai 2024 um 18.00 h; Neue Gedenktafel für Wehrmachtdeserteure und Euthanasie-Opfer, Übergabe am 8. Mai 2024 

Oranienburg/Sachsenhausen: Ausstellung >Auftakt des Terrors - frühe KZ< vom 22.4.-17. Mai, Eröffnung: 22.04.24 um 19 h in Oranienburg; Veranstaltungen im >März/April 2024< u.a. 79. Jata der Befreiung 14./15. April; Sinit-u-Roma >Wir intervenieren< am 14. April 2024;

Potsdam: Einladung >Wider den Ungeist von Potsdam< am 1. April 2024, Text >Gegenrede< und Einladung >Else-Niemöller-Ausstellung< ab 20. April; >ergänzende Infos: BI-Ohne Garnisonkirche< und >Lernort-Garnisonkirche<

Rostock: Gedenkstättentagung >Wie erinnern?< vom 14.-15. Juni 2024;

Siershahn/Westerwald: Initiativbeitrag zum Ostermarsch 2024 - >Gegen Kriegstüchtigkeit, Friedensfahne hissen<, Verhandeln statt Kriegführen: >Remarque-Aussage 1962<

Stuttgart - Degerloch: Ausstellung >Gedenkorte Opfer der NS-Militärjustiz< vom 14. April bis 28. Juli, Friedhofsführungen 12. und 14. Mai

Ulm: Lehrerfortbildung >Politische Verfolgung und Widerstand in der NS-Zeit< vom 11.-12. April 2024, Anmeldung; DZOK- Veranstaltungsangebote Februar/März; Einladung und Programm 27. Januar 2024, DZOK-Rückblick 2023; DZOK-Aufruf >Gemeinsam gegen Hass und Hetze< am 20. Januar 2024

Wittenberg
: Friedenswege oder Eiszeit mit Russland? am 16./17. Januar 2024

Veranstaltungshinweise aus/in Nachbarländern:

Wien
: Einladung des BMKKÖuS zur öffentlichen Gedenktafelsetzung am 12. Jänner 2024


Veranstaltungshinweise für 2023 und 2022 siehe unter >Rückblick< und für die Jahre >2021-2011< als gesonderte Datei.

Vorherige Seite: Pressemitteilungen  Nächste Seite: Veranstaltungen Rückblick